Montag, 7. November: Russischer Journalist inhaftiert, ASM gewinnt mit 6:0-Torreigen, Inder feiern Traumhochzeit, Fairmont dreifach augezeichnet

Le „monacoticker“ avec des nouvelles de Monaco officielles et agréées donne un aperçu hebdomadaire de la vie de la Principauté en langue allemande. monacoticker.com – à propos de nous

thomas-philipp-reiterBon giurnu, Múnegu. Der bevorstehende Nationalfeiertag des Fürstentums am 19. November wirft seine Schatten voraus. Im Rahmen der Feierlichkeiten organisiert das Rathaus von Monaco eine Show für Kinder und zwei Gala-Abende im Espace Léo Ferré sowie eine einzigartige Lasershow am Port Hercule. Am 9. November sind zunächst nur Personen mit monegassischer Nationalität und am 10. November auch andere mit Wohnsitz Monaco beim Bürgermeister geladen. Der 19.11. ist der Namenstag des ehemaligen Fürsten Rainier III. und erinnert an den Schutzheiligen Rainier d’Arezzo. Trotz der monegassischen Tradition, den Nationalfeiertag am Namenstag des Fürsten abzuhalten, änderte Seine Durchlaucht Fürst Albert II. das Datum nicht. Wie werden Sie den Nationalfeiertag begehen? Die Redaktion freut sich jederzeit auf Ihr Feedback: per E-Mail an monacoticker@monaco.mc oder rufen Sie unser Redaktionstelefon an: +377 6 43 91 32 40. Ihr Thomas Philipp Reiter


MONACOS TITELSEITEN

Monaco Matin: Monaco Show (ASM gewinnt 6:0 gegen Nancy)
Monaco Hebdo: Vorwahlen rechts und im Zentrum von Monaco aus betrachtet (Kandidatensuche für die Präsidentschaftswahlen in Frankreich)
Gazette de Monaco: Kultur – Vitalität und Ausstrahlung
La Principauté: Eine Arbeitsphase
L’Observateur de Monaco: Beamtenpensionen – Feuer!
Royal Monaco: Der Besuch der Eltern der Opfer (des Terrorattentats vom 14. Juli) bei Papst Franziskus


IN UND UM MONACO

Russischer Journalist inhaftiert: Ein freier Journalist aus Russland ist wegen Fahrens unter Einfluss von Rauschmitteln im Fürstentum zu 21 Tagen Haft verurteilt worden. Bei dem 36jährigen war bei einer Verkehrskontrolle am 22. Oktober ein Alkoholgehalt von 2,76 Gramm pro Liter Blut festgestellt worden. Dabei unternahm der Mann lediglich einen Ausflug von seinem Aufenthaltsort Beaulieu-sur-Mer nach Monaco. Sein Ziel war die Trend-Location „La Rascasse“ am Ufer des Port Hercule. Als er nachts um 1.00 Uhr von der Polizei in seinem Fahrzeug kontrolliert wird, findet diese eine leere Flasche Champagner auf dem Beifahrersitz. Er wird sogleich verhaftet.
monacomatin.mc

Herrenloses Gepäckstück legt Bahnhof lahm: Der Zugang zum oberen Teil des Bahnhofs von Monaco am Donnerstagmorgen (3.11.) für etwa eine Stunde geschlossen, nachdem ein großer Rucksack an der Bushaltestelle vor dem Eingang entdeckt worden war. Wie es das Verfahren in einem solchen Fall vorsieht, haben Sicherheitskräfte sofort den Zugang zum Bahnhof abgeriegelt und am Ausgang Sainte-Dévote einen Sicherheitscordon installiert, bis Interventionskräfte und Minenräumdienst eintrafen. Rolltreppen und Aufzüge wurden ebenfalls gestoppt. Der Verkehr im Umfeld des Bahnhofs wurde durch die Operation erheblich behindert. Um 11.10 Uhr stellte sich letztlich heraus, dass der Rucksack nur Kleidung enthielt. Eine gedankenlose Vergesslichkeit, die am Donnerstagmorgen für erheblichen Missmut in Monaco sorgte.
monacomatin.mc

Neuer Studiengang „Monegassische Finanzdienstleistungen“: Seit 2007 bietet die Abteilung Jugendbeschäftigung der Direktion für Arbeit eine spezifische Berufsausbildung im Fürstentum, die gemeinsam mit dem monegassischen Verband der Finanztätigkeiten (AMAF) und ursprünglich mit dem Banktrainingsinstitut (IBF) in Nizza entwickelt wurde. In diesem Jahr bekommt diese Ausbildung ein neues Gesicht: Der „Bachelor in Business Administration“ bietet die Spezialisierung „Monaco Banking und Finanzdienstleistungen“ an. Das Diplom spiegelt einen echten Bedarf des Arbeitsmarktes und ist in erster Linie für monegassische Staatsbürger, die Bewohner des Fürstentums und junge Menschen aus den benachbarten Gemeinden vorgesehen. Die International University of Monaco (IUM) wurde neuer didaktischer Partner. Diese Ausbildung „100% made in Monaco“ wurde bereits im Mai letzten Jahres vom Ausschuss für Bildung akkreditiert. Die Kosten für die Ausbildung werden von den Arbeitgebern bezahlt und dann von der Regierung von Monaco für junge monegassische Schüler erstattet. Lehrlinge erhalten auch einen Lohn.
monacochannel.mc, monacolife.net

Fürst Albert eröffnet erste Elektrofahrrad-Station: Seine Durchlaucht Fürst Albert II. hat am gestrigen Sonntag (6.11.) auf dem Schlossplatz die erste Fahrradstation für elektrisch unterstützte Zweiräder der Öffentlichkeit übergeben. Umweltministerin Marie-Pierre Gramaglia, Polizeioberst Luc Fringant, und Roland De Rechniewski, COO der Compagnie des Autobus de Monaco, begleiteten das Staatsoberhaupt – auf dem Sattel. Dieser Dienst verfügt bereits über 82 Fahrräder und 13 Ladestationen, drei weitere Stationen sind bis Ende des Jahres im Bau. Seit 2010 entwickeln die fürstliche Regierung und der monegassische Linienbusbetrieb einen E-Fahrradservice für das gesamte Staatsgebiet.
monacochannel.mc

„Am vergangenen Sonntag erhielt ich eine E-Mail von seiner Sekretärin, die mitteilte: Er wird nicht kommen. Ich denke, es ist unaussprechlich, wenn Sie meine Meinung hören wollen. Ich denke, das ist ein sehr durchschnittliches Verhalten, das schwer zu akzeptieren ist. Er respektiert uns nicht. Aber er respektiert auch andere nicht, zum Beispiel siebzig Unternehmen, die 20 Stunden Flug auf sich nehmen.”
Jean-Louis Baroux, Gründer des Reisekongresses APG World Connect, der dieser Tage in Monaco stattfindet, reagiert wütend auf die Absage von Frédéric Gagey, Vorstandsvorsitzender von Air France.
nicematin.com

Stühlerücken bei VisitMonaco: Das staatliche monegassische Tourismus- und Kongressbüro strukturiert seine Kommunikationsabteilung um. Corinne Kiabski, stellvertretende Direktorin für Kommunikation seit 2012, übernimmt jetzt als Direktorin die Abteilung, mit Valérie Tomatis-Nouailhac auf dem Posten der Stellvertreterin. Die Kommunikations- und Presseabteilung der Tourismus- und Kongressbehörde von Monaco ist für die Beziehungen zur internationalen Presse und den Pressepartnern des Fürstentums verantwortlich. Sie koordiniert alle Presseabteilungen des Departements im Fürstentum sowie im Ausland in enger Zusammenarbeit mit ihren elf Repräsentanzen. Die Abteilung verwaltet auch die Auftritte in sozialen Netzwerken „der „Monaco Tourist and Convention Authority“, z.B. bei Facebook und Instagram.
visitmonaco.com

Anzeige
Das Haus der Wirtschaft ist Treffpunkt für Unternehmer und Unternehmen in Europa mit Interesse an grenzüberschreitendem Waren- und Wirtschaftsverkehr. In der europäischen Hauptstadt Brüssel setzt die THG Gruppe den Link zwischen deutschsprachigen und westeuropäischen Ländern und öffnet damit die Türen für ganz Europa bei Unternehmensansiedlungen, Entsendung von Arbeitnehmern, steuerlichen Fragen. Plug and play: im „Haus der Wirtschaft“ ankommen und sofort durchstarten mit muttersprachlich-deutscher Begleitung von der Gründung bis zur Lohnbuchhaltung. Unverbindlicher Kontakt joseph.faymonville@thg.be, Tel. +32 80 280 220.

  • Monaco Telecom investiert zehn Millionen Euro: Ausbau der Infrastruktur im Fürstentum youtube.com
  • Der Fürst findet Trump „gefährlich“: Albert II. kritisiert die Positionen des republikanischen Präsidentschaftskandidaten zum Klimawandel people.com
  • Kein Visum für China mehr nötig: Inhaber monegassischer Pässe profitieren seit 1. November von Befreiungsregelung monacochannel.mc
  • Jahrmarkt am Hafen: Fahrgeschäfte und Attraktionen bis 19. November am Port Hercule mairie.mc
  • Totenmesse der Seniorenvereinigung: Requiem in der Sainte-Dévote am morgigen Dienstag (8.11.) monacochannel.mc
  • Friedhof von Monaco vernetzt: Guide in vier Sprachen – aber nicht auf Deutsch nicematin.com

ZAHL DER WOCHE

36 Tore in zwölf Spielen 36 Tore in zwölf Spielen, durchschnittlich drei pro Spiel, ist es die beste Bilanz der AS Monaco in der Vereinsgeschichte in diesem Stadium der französischen Ligue 1. Es ist übrigens auch die höchste Torflut aller Top-Clubs seit St. Etienne 1969/70 (44 Tore in 12 Spielen).
asmonaco.com


EUROPA UND DIE WELT

EU-Kommission beklagt Rückfall der Türkei: Die Kommission stellt der Türkei in ihrem Bericht zur Beitrittsreife das bisher schlechteste Zeugnis aus. Im Bereich der Meinungsfreiheit habe es im letzten Jahr einen schwerwiegenden Rückfall gegeben. Rechtsbestimmungen über die nationale Sicherheit und zum Kampf gegen Terrorismus würden selektiv und willkürlich angewendet. Die EU äußert sich ernsthaft besorgt über die vielen verhafteten Journalisten und die Schließung von Medien seit dem gescheiterten Putsch im Juli. Der türkische Präsident Erdogan verwahrte sich gegen Kritik aus der EU am Vorgehen gegen kurdische Oppositionspolitiker und beschuldigte die EU im Gegenzug, Terroristen zu beherbergen. In der Türkei waren diese Woche die Vorsitzenden und mehrere Abgeordnete der pro-kurdischen HDP wegen Terrorverdachts festgenommen worden. Die HDP gab bekannt, sie werde vorerst ihre parlamentarische Arbeit auf ein Minimum beschränken.
sueddeutsche.de, deutschlandfunk.de, zeit.de

Offensive auf IS-Hochburg Al-Rakka: Parallel zur Großoffensive auf die irakische IS-Hochburg Mossul soll in Syrien auch die Stadt Rakka von der Terrorganisation “Islamischer Staat” (IS) befreit werden. Die von den USA unterstützte Koalition der Syrischen Demokratischen Streitkräfte (SDF) erklärte am Sonntag, der Sturm auf Rakka habe begonnen. Vier Fünftel der teilnehmenden Kämpfer seien aus Rakka geflohene Zivilisten. Irakische Regierungstruppen haben nach eigenen Angaben im Osten und Süden der umkämpften Stadt Mossul Fortschritte erzielt.
tagesspiegel.de, faz.net, welt.de (Mossul)

Juncker verpasst Oettinger einen Maulkorb: EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat den deutschen EU-Kommissar Günther Oettinger wegen dessen abfälliger Bemerkungen über Chinesen und Homosexuelle öffentlich zurechtgewiesen. Er habe Oettinger am Mittwochabend gesagt, dass er sich entschuldigen müsse, was dieser auch getan habe, sagte Juncker. Oettinger habe den Eindruck erweckt, dass er etwas gegen Chinesen, Homosexuelle und andere habe. Ein Kommissar könne so etwas nicht von sich geben. Zugleich wies Juncker den EU-Kommissar an, sich nur noch zu Themen aus seinem Aufgabenbereich zu äußern.
welt.de, dw.com

  • Bundespräsident: Große Koalition vertagt Beratungen über Gauck-Nachfolge tagesspiegel.de
  • Koalition: Streit um höheres Rentenalter sueddeutsche.de
  • Zuwanderung für qualifizierte Arbeitskräfte: SPD macht Druck bei Einwanderungsgesetz faz.net
  • Militärischer Abschirmdienst: Islamisten in der Bundeswehr enttarnt taz.de
  • Investitionen: China legt Milliarden-Fonds für Europa auf handelsblatt.com
  • USA: FBI findet keine Hinweise auf strafbare Handlung Clintons spiegel.de
  • Niederlande: EU-Kommission begrüßt Ruttes Bemühungen um EU-Ukraine-Pakt euractiv.de
  • Griechenland: Regierungsumbildung soll Geldgeber beruhigen de.euronews.com
  • Deutschland: Europa soll Flüchtlinge direkt nach Afrika zurückschicken welt.de
  • Frankreich: Chef der baskischen Untergrundorganisation ETA festgenommen de.euronews.com
  • Montenegro: Russen sollen Umsturz in Balkan-Land geplant haben focus.de

DAGHE MUNEGU

tradiçiùn = Tradition. Daghe Múnegu, auf geht’s, lernen wir Monegassisch. Die monegassische Rechtschreibung zeigt folgende Unterschiede zur italienischen Sprache: Das ü wird wie das deutsche ü ausgesprochen. Das œ wird, wie auch im Ligurischen, wie das französische é gesprochen. Das ç klingt wie das französische ç [s]: tradiçiùn.
traditions-monaco.com (Monegassisches Wörterbuch)


SPORT

Satter Sieg für AS Monaco: Die AS Monaco liefert einen glänzenden Auftritt am zwölften Spieltag der französischen Ligue 1. Nur drei Tage nach dem 3:0-Erfolg gegen ZSKA Moskau in der Champions League fertigte der siebenmalige Fußball-Meister Abstiegskandidat AS Nancy mit 6:0 (2:0) ab. Durch diesen Erfolg kommen die Rot-Weißen wieder bis auf drei Punkte an Tabellenführer OGC Nizza von Ex-Bundesligatrainer Lucien Favre heran. Das erste Tor von Falcao fiel bereits in der 25. Minute. Der Kolumbianer legte dann noch einmal nach. Er war kurz zuvor erneut für die kolumbianische Nationalmannschaft nominiert worden. Die weiteren Tore für das Team von Trainer Leonardo Jardim erzielten Guido Carrillo (2), Kylian Mbappe und Fabinho (Elfmeter). Monaco ist in der nächsten Champions League Begegnung zu Gast bei Bayer Leverkusen in der Gruppe E am 7. Dezember um 20.45 Uhr.
tdg.ch, sport1.de, goal.com, asmonaco.com, monacomatin.mc

20jähriger Fußballer erleidet Herzstillstand: Am vergangenen Donnerstag Abend (4.11.) ist ein Fußballspieler des Étoile F.C. während einer Trainingseinheit im Stadion Gallieni de Fréjus mit einem Herzstillstand auf dem Rasen zusammengebrochen. Der erst 20 Jahre alte Fußballer wurde dank der Intervention von beherzt eingreifenden Menschen wiederbelebt. Der Einsatz eines verfügbaren Defibrillators hat vermutlich sein Leben gerettet. Er wurde dann von einem Rettungswagen sofort ins Krankenhaus gebracht, wo er in einem künstlichen Koma gehalten wird. Der Club forderte die Verschiebung seines nächsten Ligaspiels am vergangenen Wochenende.
nicematin.com

AS Monaco Basket mit erster Niederlage: Ende der Serie. Die erste Niederlage für das Roca Team setzte es in Gentilly gegen SLUC Nancy 71:76. Zu Beginn des vierten Viertels lagen die Monegassen noch mit 61:51 vorn, doch dann hat sich das lothringische Gegnerteam von einem euphorischen Publikum in den letzten 5 Minuten nach vorne peitschen lassen. McFadden half der SLUC, über die letzten drei Minuten den Unterschied auszumachen. Das Roca-Team wollte nicht nachgeben, Jamal Shuler konnte noch in drei Punkten 68:68 ausgleichen. McFadden verstand es zusammen mit Ere in brillanten Aktionen noch fünf Punkte kurz vor der Sirene zu gewinnen.
asmbasket.org

Anzeige
Sie lesen das Mail-Magazin „monacoticker“. Gute Entscheidung!: Erreichen Sie Ihre Kunden, Wähler und Stakeholder auch mit einem Newsletter. Trotz der neuen Kommunikationsmöglichkeiten über soziale Netzwerke bleibt der Newsletter das effektivste digitale Marketingtool. Es gibt keinen direkteren Zugang für eine Botschaft zu einem Leser. Wir unterstützen Sie dabei, von den gewünschten Zielgruppen richtig wahrgenommen zu werden. Mediadaten finden Sie hier oder kontaktieren Sie uns: newsletter@attentionmedia.de. Oder informieren Sie sich über Werbemöglichkeiten im monacoticker: marketing@monacoticker.com

  • Michel Boeri wiedergewählter Präsident: Vorstandswahlen beim Automobile Club de Monaco monacochannel.mc
  • Falcao ins Champions League Team der Woche: Doppelpack gegen ZSKA Moskau zahlt sich aus asmonaco.com
  • Drei Top-Platzierungen für Optimisten: Yacht Club von Monaco beim Mistral Cup in Andorra yacht-club-monaco.mc
  • Club des supporters allemands: Deutschsprachige Fans des AS Monaco formieren sich facebook.com, Kontakt: fanclub@asmonaco.de

VERKEHRSINFO

Alle Baustellen und Verkehrsbehinderungen in Echtzeit: Autofahrer, aufgepasst! Von heute Montag, 7. bis Freitag, 11. November jeweils von 21 Uhr bis sechs Uhr morgens wird der Monaco-Tunnel auf der A500 wird in beiden Richtungen gesperrt. Die Auffahrt von Laghet (Nr. 57) wird ebenso wie die von Monaco (Nr. 56) wird dann nicht möglich sein. Autofahrer mit Ziel Monaco werden gebeten, der RM6007 zu folgen, dann RM37, RM2564 und RM2204a bis zur Ortseinfahrt von La Turbie (57).
infochantiers.mc, service-public-particuliers.gouv.mc


KREUZFAHRT

Ankunft von Kreuzfahrtschiffen in Monaco in dieser Woche:

Alle Kreuzfahrt-Infos aus Monaco auf visitmonaco.com


LEBENSART

Gigantische indische Hochzeit in Monte-Carlo: Bereits zum dritten Mal nach 2011 und 2013 fand in der vergangenen Woche in Monaco eine gigantische indische Hochzeit statt. 700 Gäste waren zu den mehrere Tage in Anspruch nehmenden Feierlichkeiten geladen worden. Die Hochzeit eines reichen jungen Paares aus Neu-Delhi erreichte am Freitag (4.11.) mit einer Prozession durch Monte-Carlo ihren Höhepunkt. Die Tourismusverantwortlichen in Monaco begrüßen die auffällige private Veranstaltung als gute Gelegenheit für Monaco, denn sie wird immerhin 3.500 Übernachtungsbuchungen in der örtlichen Hotellerie mit sich bringen.
monacomatin.mc

Anzeige
Kennen Sie schon European Circle? Unsere Schwesterpublikation erscheint wochentäglich auf Deutsch (mit Ausgaben für Deutschland, Österreich und die Schweiz) und Englisch. European Circle ist ein unabhängiges Meinungsforum, das die wichtigsten Themen aus den Institutionen und Ländern Europas zusammenfasst. Jetzt gleich hier ansehen und gratis bestellen: european-circle.de

Fairmont Hotel 2016 dreifach ausgezeichnet: Das Fairmont Monte-Carlo legt für 2016 eine ausgezeichnete Leistungsbilanz vor. Als Ergebnis des außergewöhnlichen Services seiner Belegschaft wurde das Hotel im Jahr 2016 mit drei international renommierten Preisen ausgezeichnet. Bei TripAdvisor gab es das „Certificate of Excellence“, das Häusern ausgestellt wird, die im Laufe des Jahres fortwährend ausgezeichnete Bewertungen von Reisenden erhalten. Bei einer Zeremonie im Forte Village Resort in Sardinien wurde das Fairmont Monte Carlo zudem von den World Travel Awards zum „Monaco Leading Spa Resort 2016“ gewählt. Und dank seiner einzigartigen Lage, einer ungestörten 360 Grad-Sicht auf den Hafen, den Prinzenpalast, die Oper, das Casino und die Riviera wurde das Fairmont Monte-Carlo noch mit dem „Luxury Coastal Hotel“ Preis im Rahmen der World Luxury Hotel Awards im St. Regis Hotel in Doha, Katar ausgezeichnet.
fairmont.com, monacochannel.mc, monacomadame.org

Tanz in drei Phasen: Bis zum 8. Januar 2017 lädt das Neue Nationalmuseum von Monaco (NNMM) zu einem Projekt über den Tanz in drei Phasen über Choreografie und Bewegung, ihren Zusammenhängen und ihren Erweiterungen. Zunächst präsentiert eine öffentliche Ausstellung Tanz in Bildern, Körpern, verschiedenen Rhythmen, Wiederholung. Ferner findet in der Villa Paloma ein Forschungsworkshop des Museumsvereins statt in Zusammenarbeit mit Tänzern und Choreographen. Drittens wird die Bildhauer-Hochschule „Ecole Supérieure d’Arts Plastiques“ (ESAP) ein Kolloquium namens „Pavillon Bosio“ veranstalten bei dem Gespräche über die Ausstellungen sowie Foren über mehrere Kunstbereiche stattfinden sollen. Kreationen, Improvisationen und Videos sind der Schwerpunkt dieses interdisziplinären Projekts, bei dem verschiedene Kunstformen rund um das Thema Tanz zusammenkommen.
nmnm.mc, gouv.mc

  • MaWoMa: Erstes „Music and Woman Maestro Festival“ in Monacomawoma-festival.com
  • Wie damals in Hamburg: Al Jarreau und die NDR Bigband gastieren beim Monte-Carlo Jazz Festival monacochannel.mc
  • Villa Sauber ehrt Leon Bakst: Ausstellung „Designing Dreams“ zum 150. Geburtstag gouv.mc
  • „Dinner „mit dem Sommelier“: Spezieller Abend am kommenden Freitag (18.11.) im Méridien Beach Plaza Monaco lemeridienmontecarlo.com

DAS FÜRSTENHAUS

Die erste Amerikanerin auf dem Felsen: Nicht Fürstin Grace war die erste Amerikanerin an der Seite eines monegassischen Fürsten, sondern Alice Heine, die im Jahr 1889 Albert I. von Monaco heiratete. Dieser Frau widmet das deutsche Yellow Press Magazin „Bunte“ in dieser Woche eine längere Hommage. Alice Heine wurde 1858 in New Orleans als Tochter eines Bankiers und Nichte des deutschen Dichters Heinrich Heine geboren. Als in den USA der Bürgerkrieg ausbricht, flüchtet die Familie nach Frankreich. Mit 17 heiratet sie den elf Jahre älteren Herzog von Richelieu, die beiden bekommen einen Sohn und eine Tochter, bevor der Herzog nur wenige Jahre später stirbt. Auf Madeira trifft sie dann auf Erbprinz Albert von Monaco, der ebenfalls bereits eine Ehe hinter sich hatte, die allerdings geschieden worden war. Sein Vater Fürst Charles III. war strikt gegen die nicht standesgemäße Verbindung. Erst als Fürst Charles 1889 starb und damit Albert neues Staatsoberhaupt wurde, heiratete er Alice nur einen Monat nach seiner Thronbesteigung. Sie brachte nicht nur eine stattliche Mitgift in die Ehe ein und kümmerte sich zunehmend um den monegassischen Staatshaushalt. Sie verhalf Monaco auch dazu, ein führendes europäisches Kulturzentren zu werden. Alice ließ eine Oper und ein Theater errichten und verhalf dem Ballett zu neuer Popularität. Albert war anerkannter Meereskundler und unternahm lange Expeditionen auf seinem Schiff, das er nach seiner Frau benannt hatte. Im Mai 1902 entschied sich das Paar, getrennte Wege zu gehen. Geschieden wurden sie jedoch nie. 1922 starb Fürst Albert I. in Paris. Da Alice noch immer seine Ehefrau war, wurde ihr der Titel „Fürstenwitwe von Monaco“ übertragen. Nur drei Jahre später verstarb auch sie ebenfalls in Paris im Alter von 67 Jahren. „Die einzigartige Geschichte der schönen Fürstin“ überschreibt „Bunte“ das Schicksal der ersten amerikanischen Fürstin in Monaco.
bunte.de


Heute (7. November) ist der Gedenktag des Heiligen Willibrord von Echternach, Schutzheiliger der monegassischen Schwestermonarchie im Großherzogtum Luxemburg, außerdem gegen Epilepsie, Wahnsinn, Hauterkrankungen und Zuckungen. heiligenlexikon.de

Wenn Ihnen monacoticker gefällt, empfehlen Sie uns gerne weiter; einfach diese Mail an alle Kollegen und Freunde schicken, die sich für Monaco und die Côte d’Azur interessieren oder vielleicht sogar hier schon leben und arbeiten dürfen.

Kommentar verfassen